Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    jessisnewworld
    natsforever
    - mehr Freunde


http://myblog.de/schrittfuerschritt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rückschläge

Freitag war Wiegetag und wie erwartet: 300g mehr...

OK, kein Weltuntergang! Aber: Der neue Schritt ist in seiner Umsetzung schwer... Irgendwie ist seit 2 Tagen der Wurm drin und ich habe mein Naschbuget von 7 Portionen bereits erfüllt, gar überschritten.

Woran liegts?

Ganz einfach: Die Idee mit den festen Portionen ist gut, aber meine Emotionen machen einen Strich durch die Rechnung.

Ich muss eindeutig einfach besser auf mich selbst achten und einfach mal "NEIN" sagen, wenn die Lust auf Süßes kommt nur weil ich gefrustet bin.

Ich darf einfach meine Emotionen nicht wegessen! Das ist albern. Aber dennoch kennt das jeder, der abnehmen will. Man nimmt sich etwas fest vor und dann kommt irgendeine Kleinigkeit daher und alles fliegt über den Haufen.

Aber nicht mit mir! Ich will das nicht mehr! Schluss nun! Ich habe noch 5 Tage Zeit bis zum nächsten Wiegen und ich werde das schaffen. Ich kann das. Hey, ich erlaube mir tägliches Naschen und dann lasse ich mich umwerfen, nur weil ich mal ein paar Tage schlecht schlafe und deswegen meine Laune nicht auf 100% Sonne steht?

Das ist doch albern.

Aber ich werde wohl mal mein Buch von Paul McKenna herausholen - dort sind schöne Übungen drin, mit denen man sich etwas bewusster werden kann, warum man abnehmen will, was einen behindert und das es doch mehr positive als negative Aspekte gibt.

Kampf dem Frustessen!

 

20.7.13 22:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung