Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    jessisnewworld
    natsforever
    - mehr Freunde


http://myblog.de/schrittfuerschritt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schritt zwei

Seid gegrüßt.

Ja, ich habe ein paar Tage nichts von mir lesen lassen, was einfach daran lag, dass ich nicht wirklich den Kopf frei hatte um hier etwas sinnvolles nieder zu schreiben.

Wenn man sich so mein Essprotokoll diese Woche betrachtet fällt auf: Eine Menge Süßkram...

Die erste Woche hat Euphorie dafür gesorgt, dass ich wenig genascht habe. Ich will ja abnehmen!

Aber bereits in dieser 2ten Woche schlich sich die alte Gewohnheit wieder ein und ich habe einfach mal alles was Süßkram ist rot untermakert.

Warum habe ich das Nutella nicht mit rot gefärbt?

Weil ich nicht gleich übertreiben will.

Wie meine ich das?

Bevor ichs erkläre, hier erstmal die Formulierung von Schritt 2:

 

Nur noch einmal am Tag eine Portion Naschkram!

 

Klingt einfach? Ist es auch. Das Nutella habe ich deshalb nicht angemakert, weil ich es v.a. am Wochenende recht gern zum Frühstück mag. Und genau am Wochenende gibts halt auch mal ein Stück Kuchen etc pp. Wenn ich also morgens Nutella esse und es anrechnen würde, wäre kein Naschen mehr für den Tag übrig. Also werde ich erstmal Nutella als einfachen Brotaufstrich durchgehen lassen. 

Und was definiere ich als eine Naschportion?

Also...

1 Stück Kuchen ODER 1 Riegel Schokolade ODER 1 Handvoll Chips ODER 1 Handvoll Gummibärchen ODER 3 Kekse = eine Portion.

Ich habs nicht so mit dem Wiegen, nicht weil ich zu faul dazu wäre, aber ich bin oft unterwegs und ich sehe nicht ein, meine Küchenwaage immer mit mir zu führen

 

 

18.7.13 22:29
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung